Gartenschau Kaiserslautern – Spaß für jedes Alter und geht bei jedem Wetter

Ich liebe die Gartenschau Kaiserslautern! Wir wohnen in der Innenstadt und so bin ich mit den Kids schon gefühlt seit sie auf der Welt sind mit ihnen hingegangen. Die Kleinsten kugeln sich auf der Picknickdecke, die etwas größeren buddeln im Sand, spielen am und im Wasser. Wenn sie dann noch etwas größer sind, entdecken sie immer mehr: sie klettern, schaukeln, rutschen, skaten, kicken, hüpfen auf Klangsteinen oder verstecken sich in einem der Baumhäuser. Es ist tatsächlich für jedes Alter etwas dabei. Selbst unsere Teenager klettern, hangeln und rutschen immer noch gerne in der Gartenschau.

Meist sind wir im unteren Bereich, dem Neumühlepark, in dem auch das Bild oben entstanden ist. Die Wiesen werden mehrmals im Jahr umdekoriert und jedes Jahr im Herbst gibt es ganz tolle Kürbis Figuren. Dieses Jahr ist das Motto „Römer“. Da dürfen Asterix und Obelix natürlich nicht fehlen 😉

Im Neumühlepark gibt es auch die meisten Möglichkeiten für die Kids zum Spielen. Oben auf dem Kaiserberg gibt es auch noch einiges zu entdecken, der Aufstieg ist mit den Kids jedoch recht mühselig. Also bleiben wir meist unten im Neumühlepark. Genauso wie auf dem Kaiserberg ist auch unten für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Kaffee, Kuchen und einfachen Gerichten gibt es auch Crêpe und Eis.

An Sonntagen spendieren wir bisweilen auch eine Runde Minigolf für alle. Oft ist in den Ferien oder zu besonderen Feste das Bastelzelt offen. Das ist dann etwas, das eher die Mädels nutzen.

Wir haben auch schon den ein oder anderen Geburtstag in der Gartenschau gefeiert. Das verlief richtig unkompliziert: Wir haben unsere Spiele, Getränke und Naschereien mitgenommen und uns schon früh an einem der Picknicktische breit gemacht. Alternativ kann man auch im Gastronomiebereich an einen der Tische gehen oder auf Picknickdecken sich auf der Wiese ausbreiten. Die Kids sind meistens sowieso nicht am Platz. Im Sommer empfiehlt es sich noch Wechselkleidung und Handtücher für alle mitzunehmen.

Im Frühjahr oder im Herbst, wenn es kalt und regnerisch ist, bietet sich die Kombination aus Spielplatz und Legoausstellung an. So sind die Kids mindestens kurz mal draußen und das Legospielen in fremder Umgebung ist auch mal anders als zu Hause. Als die Kids noch im Kindergartenalter waren, mochte ich auch die Kurzaufenthalte in der Blumenhalle. Dort aßen die Kleinen einen kleinen Snack im Trockenen und Warmen bevor es über die Brücke zu den Spielplätzen ging.

Es lohnt sich, den Veranstaltungskalender im Auge zu behalten. Es ist für jeden etwas dabei!

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Gartenschau Kaiserslautern – Spaß für jedes Alter und geht bei jedem Wetter

  1. Ich habe gerade einen Blogartikel für morgen vorbereitet und wollte unter anderem über die Kürbisausstellung schreiben. Ich habe mich sehr gefreut, als ich eben Deinen Artikel entdeckt habe 🙂

    LG
    Daggi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s